Schornsteinfeger ko

Schornsteinfeger ko

Forum der Interessengemeinschaft gegen das Schornsteinfeger-Monopol Sektion Bayern
Portal :
www.Kontra-Schornsteinfeger.de
Impressum Joachim Datko, Regensburg - webmaster@monopole.de


02.10.2014, 08:13
Übersicht Hilfe Suche Kalender Login Registrieren
News: Infos :
Schornsteinfeger von Beamten im Privathaus erschlagen!
http://www.bild.de/BILD/regional/hannover/dpa/2010/01/21/schornsteinfegermoerder-muss-in-psychiatrie.html
"Er habe ihn für einen «Sendboten der Verschwörung» gehalten und ... getötet. Der Mann werde sicherlich sehr lange in der Klinik bleiben müssen, sagte die Vorsitzende Richterin Jutta Albert in der Urteilsbegründung."

Der Klinikaufenthalt belastet uns alle mit extrem hohen Kosten, der Mann könnte heute noch als Beamter arbeiten, wenn die nationalsozialistische Regierung nicht auf Wunsch der Schornsteinfeger ab 1935 deutschlandweit Bezirksschornsteinfeger eingeführt hätte.
http://www.welt.de/multimedia/archive/00557/1mai_schornsteinfeg_557725p.jpg

+  Schornsteinfeger ko
|-+  Schornsteinfeger - Bürokratie-Horror
| |-+  Schornsteinfegermonopol
| | |-+  Abgaswegeüberprüfung
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Abgaswegeüberprüfung  (Gelesen 6757 mal)
nils1000
Newbie
*
Beiträge: 4


« am: 29.06.2009, 15:01 »

Hallo,

unser Schornsteinfeger hat sich heute für übermorgen für die Abgaswegeüberprüfung angemeldet. Wie oft muss eine solche Untersuchung (Gasheizung/Bayern) durchgeführt bzw. zugelassen werden? Laut seiner Aussage alle zwei Jahre.
Gespeichert
Retti
Newbie
*
Beiträge: 2


« Antwort #1 am: 03.07.2009, 15:27 »

hallo nils1000,
bei uns in bawü ist das genau so.
der darf das wohl, auch wenn es unfug ist.
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2005, Lewis Media Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS