Schornsteinfeger ko

Schornsteinfeger ko

Forum der Interessengemeinschaft gegen das Schornsteinfeger-Monopol Sektion Bayern
Portal :
www.Kontra-Schornsteinfeger.de
Impressum Joachim Datko, Regensburg - webmaster@monopole.de


14.12.2017, 01:23
Übersicht Hilfe Suche Kalender Login Registrieren
News: Infos : von Thomas W. Müller : http://www.sfr-reform.de/sf_start.html

Deutsches Feger-Sonderrecht - überholt und einfach schlecht

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann,
der jährlich wieder kommen kann ?

Er will in jede Wohnung rein
und König des Bezirkes sein.

... http://www.schornsteinfeger-ko.de/index.php?topic=2725.msg5133;topicseen#msg5133

+  Schornsteinfeger ko
|-+  Schornsteinfeger - Bürokratie-Horror
| |-+  Schornsteinfeger-Handwerksgesetz SchfHwG - ko
| | |-+  Bund gar nicht zuständig für SchfHwG? BVerfG 04.02.2010
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Bund gar nicht zuständig für SchfHwG? BVerfG 04.02.2010  (Gelesen 14448 mal)
Joachim Datko
Administrator
Hero Member
*****
Beiträge: 839



« am: 08.10.2010, 03:52 »

In der Ablehnung einer Verfassungsbeschwerde gibt es die interessante Aussage des BVerfGs:

"Die Kammer hat allerdings Zweifel, ob das Schornsteinfeger-Handwerksgesetz auf der Grundlage des Art. 74 Abs. 1 Nr. 11 GG in Verbindung mit Art. 72 Abs. 2 GG als Bundesgesetz ergehen konnte. Denn der Schornsteinfeger übt ein Gewerbe aus, das in der Regel lokale oder regionale Arbeitsbereiche bildet, ..."

Siehe:
Siehe: http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/rk20100204_1bvr291809.html
BVerfG 4. Februar 2010 Die Verfassungsbeschwerde wird nicht zur Entscheidung angenommen.
« Letzte Änderung: 09.10.2010, 04:03 von Joachim Datko » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1 RC2 | SMF © 2001-2005, Lewis Media Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS